AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen / Lieferbedingungen

Beanstandungen:

Beanstandungen sind unverzüglich nach Empfang der Ware anzuzeigen

Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich sonstiger Kosten (Prozess und Interventionskosten), bei Zahlungen mit EC-Cash bis zu deren Einlösung, bleiben die gekauften Waren ausschließlich unser Eigentum und dürfen weder veräußerst noch verpfändet werden.

Zahlung:

Unsere Rechnungen sind sofort ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen und außerdem Mahngebühren fällig. Aufrechnung und Zurückhaltung gegenüber unseren Kaufpreisforderungen mit Gegenforderungen, die nicht von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind, sind ausgeschlossen.

Auslieferung:

Die Auslieferung kann nur gegen bar oder EC-Cash erfolgen. Banküberweisungen oder Ratenzahlungen können nicht akzeptiert werden. Unsere Preise sind Abholpreise. Bei Zustellung sind wir gezwungen einen geringen Frachtanteil zu erheben.

Stornierung:

Bei Stornierung des Auftrages erheben wir eine Stornogebühr von 2% des Aufgewertetes, min. jedoch 50,- €.

Lieferung:

Die Lieferzeiten sind annähernd und nicht bindend. Die Anlieferung eines Auftrages beinhaltet kein Aufstellen der Ware durch unser Personal. Ein Aufstellen der Ware kann gegen geringe Gebühr erfolgen. Bei auf Kommission bestellter Ware ist ein Rücktritt vom Kauf nicht möglich.

Gewährleistung:

Schäden, die durch den Transport oder Lagerung an den bestellten Teilen durch die Lieferfirma entstanden sind, müssen innerhalb von 5 Tagen geltend gemocht werden Schaden, die durch Eigenverschulden bzw. unsachgemäße Behandlung entstanden sind, können von der Lieferfirma nicht getragen werden. Wir sind jedoch bereit gegen Berechnung der Selbstkosten jeden Schaden zu beheben.

Gerichtsstand ist Weinheim.
Stand: März 2019

Aushilfe gesucht.

Flexibel, zuverlässig, teamorientiert ?

Dann bitte schnell bei uns bewerben.

Bewerbung telefonisch oder schriftlich z.Hd. Frau Vetter-Kissel